Geschenke für die Schultüte

In Deutschland ist es seit Anfang des 19. Jahrhunderts Brauch, den Kindern zur Einschulung eine Schultüte gefüllt mit Geschenken und Süßigkeiten zu schenken. Doch woher kommt dieser Brauch, der übrigens fast nur in deutschsprachigen Regionen üblich ist? Anfangs gaben die Mütter Ihren Kindern vor allem, in Papier eingewickeltes Gebäck mit, um diesen besonderen Tag zu feiern. Im Laufe der Zeit wurde aus der Verpackung dann eine Tüte, die mit Buchstaben-Keksen für die ABC-Schützen gefüllt wurde. Bis heute hat sich dieser Brauch schließlich immer mehr ausgeprägt: Die Schultüte wurde größer und bunter und die Füllung immer vielseitiger. Neben Süßigkeiten werden heutzutage auch gerne kleine Geschenke eingepackt. Doch was packt man am besten in die Tüte? Hier eine kleine Liste mit meinen Lieblingsgeschenken für den großen Tag: