Die Überraschungsparty für alle Sommer-Geburtstagskinder

© Rainer Sturm / pixelio.de

Der Sommer ist zurück! Da können sich nicht nur alle Sommer-Geburtstagskinder freuen, sondern auch die Schenker. Denn ich habe heute den richtigen Tipp, wie du deinen besten Freund, die Freundin, die nette Nachbarin, die Mama oder den Kumpel aus Schulzeiten glücklich machen kannst: mit einer Überraschungsparty!

Doch diese soll geplant sein. Wer soll eingeladen werden? Was wird benötigt? Und vor allem, was für eine Party ist die Richtige?

Für den besten Kumpel ist vielleicht eine Grillparty am See genau das Richtige. Mit Grillfleisch, Würsteln, bunten Sommersalaten, Marshmallows und ausreichend Bier steht dem BBQ-Spaß nichts mehr im Wege. Für eine schöne Atmosphäre, wenn’s so langsam dunkel wird, stellst du Fackeln auf und frägst einen Freund, ob er seine Gitarre mitbringt.

Über ein Überraschungs-Kaffeekränzchen unter dem Apfelbaum freut sich jede Mama. Vor allem wenn sie sich selbst um nichts mehr kümmern muss. Schwester, Tante und Oma sorgen bestimmt für eine leckere Kuchenauswahl. Der Tisch ist mit bunten Wiesenblumen schnell sommerlich gedeckt. Und damit ja keine Langeweile unter den Gästen aufkommt, kannst du noch ein paar Sommerspiele bereithalten, z.B. Schubkarren-Rennen oder Federball-Turnier.

Du bist auf der Suche nach einer ganz ausgefallenen Überraschungsparty? Dann organisiere eine Mottoparty! Wenn die Sommernächte noch lang und lau sind, bietet sich eine 1001 Nacht-Party an. Das orientalische Ambiente bekommst du leicht selbst hin: Orientalische Tücher, Teppiche, Öllampen  und viel Gold sind hier die richtige Deko. Wenn möglich, stelle ein Zelt oder Pavillon mit gemütlichen Sitzecken auf. Couscous-Gerichte, Fladenbrot und marokkanischer Pfefferminztee sorgen für den kulinarischen Genuss. Die orientalische Musik darf natürlich nicht fehlen. Frage auch die Gäste, ob sie ihr Outfit anpassen und sich als Scheich, Bauchtänzerin, etc. verkleiden.

Das Geburtstagskind und die Gäste werden verzaubert sein!