Die Schultüte – Geschenke für den ersten Schultag

© delater / pixelio.de

© delater / pixelio.de

Der erste Schultag ist aus vielerlei Hinsicht ein wichtiger Tag, sowohl für das Kind als auch für die Eltern. Für die Eltern heißt es ein Stück weit loszulassen, während für das Kind eine neue Phase im Leben beginnt. Nun heißt es wieder den Kopf zermartern, um das passende Geschenk zu finden.

Um den Start zu versüßen, werden in die Schultüte traditionellerweise Süßigkeiten reingepackt, weswegen sie auch Zuckertüte genannt wird. Denn fast jedes Kind freut sich über Schokolade, Gummibärchen oder Eis…wobei man das Eis lieber vor oder nach der Schule überreichen sollte, bevor es in der Schultüte schmilzt.

Natürlich sind Geschenke, die nützlich für die Schule sind eine sinnvolle Beigabe. Mit einem Heft, Bleistift und Radiergummi ausgestattet kann Papas kleine Tochter und Mamas kleiner Mann auch gleich zu Werke gehen und den Grundstein für die Zukunft legen.

Doch beim ganzen Schulstress sollte der Spaß nicht vernachlässigt werden, also legt ruhig auch das eine oder andere Spielzeug mit in die Schultüte, denn es sind ja immer noch Kinder. Ein Fußball in Susis und eine Puppe in Peters Tüte kommen sicherlich gut an. Im Sinne der Gleichberechtigung könnt ihr die Geschenke auch andersherum verschenken.

Da man durch die vielen Stunden, die das Kind in der Schule verbringt weniger Zeit miteinander hat, sind auch Gutscheine für gemeinsame Aktivitäten ein schönes Geschenk. Denn nichts ist für ein Kind so wichtig wie Zeit mit der Familie zu verbringen. Und gemeinsame Ausflüge in den Zoo, ins Kino oder zum Esel-Trekking sorgen nicht nur bei den Kleinen für besonderen Freizeitspaß.

Geld ist als Geschenk zur Einschulung, wie in anderen Fällen auch, nicht verkehrt. Jedoch sollte es nicht zu viel sein, denn sonst macht der Besuch der Schule keinen Sinn mehr, oder?

Verzichtet nicht auf die Schultüte für den eigenen Sprössling, denn sie ermöglicht einen leichteren Start ins neue Leben. Außerdem ist es eine schöne Erinnerung an die eigene Kindheit. Denn wer erinnert sich nicht gerne an seine eigene Schultüte?

Geschenke für die Schultüte

In Deutschland ist es seit Anfang des 19. Jahrhunderts Brauch, den Kindern zur Einschulung eine Schultüte gefüllt mit Geschenken und Süßigkeiten zu schenken. Doch woher kommt dieser Brauch, der übrigens fast nur in deutschsprachigen Regionen üblich ist? Anfangs gaben die Mütter Ihren Kindern vor allem, in Papier eingewickeltes Gebäck mit, um diesen besonderen Tag zu feiern. Im Laufe der Zeit wurde aus der Verpackung dann eine Tüte, die mit Buchstaben-Keksen für die ABC-Schützen gefüllt wurde. Bis heute hat sich dieser Brauch schließlich immer mehr ausgeprägt: Die Schultüte wurde größer und bunter und die Füllung immer vielseitiger. Neben Süßigkeiten werden heutzutage auch gerne kleine Geschenke eingepackt. Doch was packt man am besten in die Tüte? Hier eine kleine Liste mit meinen Lieblingsgeschenken für den großen Tag:

Schultüte zur Einschulung selbstgemacht

Der große Tag naht und du hast noch keine Schultüte für deinen ABC-Schützen? Dann bastel die Schultüte einfach selbst! Mit den richtigen Materialien ist das auch ganz einfach. Diese bekommst du in jedem Schreibbedarf- oder Bastelladen.

  1. Als Grundlage für die Tüte benötigst du einen Rohling aus Karton, den du nur noch zu der typischen Tütenform zusammenrollen musst. Diesen gibt es in verschiedenen Größen. Am besten kaufst du zusätzlich noch einen kleineren Rohling, so kannst du auch gleich eine Mini-Schultüte für das Geschwisterchen mitbasteln.
  2. Jetzt geht’s ans Verzieren. Hier kannst du dich je nach Geschmack und Laune frei austoben. Mit einer selbstklebenden Folie oder Aufklebern bekommst du schnell das Lieblingsmotiv des Schulanfängers auf die Tüte. Mit Tonpapier kannst du sogar Tiergesichter anbringen. Oder du malst die Tüte einfach mit Wassermalfarben an. Ob mit Pinsel-, Schwamm- oder Stempeltechnik, hier sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt.
  3. An der Öffnung bringst du Krepppapier an, um die Schultüte mit einem bunten Band zusammenzubinden.

Und fertig ist deine ganz individuelle Schultüte, die den ersten Schultag deines Zöglings ganz bestimmt versüßen wird!